Hänsel und Gretel (Gärtnerplatztheater)

Hänsel und Gretel

Musik von Engelbert Humperdinck
Dichtung von Adelheid Wette

Inhaltsangabe

Das arme Geschwisterpaar Hänsel und Gretel wird von seiner Mutter zum Beerensuchen in den Wald geschickt. Bald schon finden die Kinder nicht mehr aus dem Wald heraus und müssen unter dem Schutz von 14 Engeln die Nacht in der einsamen Düsternis verbringen, wo sie schließlich auf das Pfefferkuchenhaus der bösen Knusperhexe stoßen. Die Geschichte von Hänsel und Gretel zählt wohl zu den bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Engelbert Humperdinck und seine Librettistin Adelheid Wette schufen aus dem bekannten Stoff eine der erfolgreichsten Opern des 20. Jahrhunderts. Seit seiner Weimarer Uraufführung im Jahre 1893 gehört das Werk zum weihnachtlichen Standardrepertoire jedes Musiktheaterhauses und begeistert bis heute Jung und Alt.

Mitwirkende und Besetzung

Musikalische Leitung: Howard Arman / Oleg Ptashnikov
Regie: nach Peter Kertz
Bühne/Kostüme: Herrmann Soherr

Veranstalterinfos

Premiere: 14. Dezember 1974

Vorstellungsdauer: ca. 2 Std. 10, eine Pause

Veranstaltungsort: Gärtnerplatztheater

Quelle: https://www.gaertnerplatztheater.de

Bewertung

Wie hat Ihnen/Dir die Vorstellung “Hänsel und Gretel” gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading …