Die Fledermaus

Die Fledermaus

Operette in drei Akten – 1874

Komponist Johann Strauß · Libretto von Richard Genée nach der Komödie „Le Réveillon“ von Henri Meilhac und Ludovic Halévy in der deutschen Bearbeitung von Karl Haffner
In deutscher Sprache. Aufgrund des Bühnenbildes ohne Übertitel

 

Inhaltsangabe

Treue, Betrug, Liebe und Lug. Wenn einer glaubt, seine ausgebrannte Ehe könne er am besten mit einem Seitensprung reparieren – sollte er aufpassen, dabei nicht zufällig an die eigene Frau zu geraten. Ernüchterung immer am Morgen danach: Im Gefängnis. Diese Operette ist “das” absolut gültige Meisterwerk zum Thema “Spaßgesellschaft”!

 

Mitwirkende und Besetzung

Musikalische Leitung: Friedrich Haider
Neueinstudierung: Andreas Weirich
nach einer Inszenierung von Leander Haußmann
Bühne: Bernhard Kleber
Kostüme: Doris Haußmann

Gabriel von Eisenstein: Johannes Martin Kränzle
Rosalinde: Rachel Willis-Sørensen
Frank: Franz Hawlata
Prinz Orlofsky: Okka von der Damerau
Alfred: Galeano Salas
Dr. Falke: Michael Nagy
Dr. Blind: Ulrich Reß
Adele: Sofia Fomina
Frosch: Gerhard Polt
Ida: Eva Patricia Klosowski
Gäste bei Prinz Orlofsky: Wellbrüder aus’m Biermoos
Ivan: Jurij Diez

Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper

Veranstalterinfos

Vorstellungsdauer: ca. 3 Std. 15, eine Pause

Veranstaltungsort: Nationaltheater

Quelle: https://www.staatsoper.de

Bewertung

Wie hat Ihnen / Dir die Vorstellung “Die Fledermaus” gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading …