The Second Woman

The Second Woman

von Nat Randall und Anna Breckon
Eine 24-Stunden-Performance mit Wiebke Puls und 100 Männern

Inhaltsangabe

Virginia, eine Frau, wartet. Eine Tür öffnet sich. Ein Mann, Marty, tritt ein. Sie sprechen, sie lachen, es ist merkwürdig, spannungsgeladen. Sie tanzen, er geht. Dann beginnt die gleiche Szene, inspiriert von John Cassavetes Film „Opening Night“, noch einmal, und noch einmal, und noch einmal, 100 Mal in 24 Stunden. Keiner der 100 Männer aus München, die eingeladen sind, Martys Rolle einzunehmen, wird Virginia – in diesem atemberaubenden Theatermarathon von Wiebke Puls gespielt – vorher treffen oder mit ihr proben. Wie werden sie ihre Rolle in dieser typischen heterosexuellen Beziehungsszene interpretieren, wie sie variieren?

Mitwirkende und Besetzung

Konzept, Textfassung und Regie: Nat Randall und Anna Breckon
Video: EO Gill und Anna Breckon
Bühne: Future Method Studio
Licht: Amber Silk und Kayla Burrett
Musik-Komposition: Nina Buchanan
Recherche und Mitarbeit: Verena Regensburger

Wiebke Puls und 100 Männern

Veranstalterinfos

Vorstellungsdauer: noch nicht bekannt

Veranstaltungsort: Münchner Kammerspiele

Quelle: https://www.muenchner-kammerspiele.de

Bewertung

Wie hat Ihnen / Dir die Vorstellung “The Second Woman” gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading …