Machtspiele

Machtspiele

Ensembleproduktion

Inhaltsangabe

Drei Aufgaben muss ein Märchenheld bestehen, bevor er die Prinzessin erobert hat. Wer drei Mal sitzen bleibt, muss die Schule verlassen. Wer drei Mal durch eine Prüfung fällt, wird exmatrikuliert. Dreiecksbeziehungen sind bekanntlich nicht rosig. Doch sind drei wirklich immer eine*r zu viel? Oder sind drei auch der Beginn einer guten Gruppe? Was passiert, wenn zwei Puppenspieler*innen auf eine Schauspielerin treffen? Was, wenn zwei Frauen auf einen Mann treffen? Dreierkonstellationen bringen Figuren in spannende Schwingungen und verrückte Situationen.
 
Ariel Doron, Puppenspieler und -regisseur aus Tel Aviv, wird mit dem Ensemble alle Spielzüge mit Dreien erproben und verrückte Machtgefüge überprüfen. Als Regisseur stellte er sich an der Schauburg mit der Uraufführung „Tür zu“ vor. Mit seinen eigenen Inszenierungen wie „Plastic Heros“ tourt er auch als Spieler auf der ganzen Welt.
Mitwirkende und Besetzung

INSZENIERUNG: Ariel Doron
DRAMATURGIE: Anne Richter

N. N.

Veranstalterinfos

Uraufführung am 06.03.2020

Vorstellungsdauer: noch nicht bekannt

Veranstaltungsort: Schauburg

Quelle: https://www.schauburg.net

Bewertung

Wie hat Ihnen / Dir die Vorstellung “Machtspiele” gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.