Herakles

Herakles

 

Inhaltsangabe

Herakles, gezeugt von Zeus mit Alkmene, während ihr Mann Amphytrion im Krieg ist. Nicht Mensch, nicht Gott, sondern irgendetwas dazwischen. Mit übermenschlichen Kräften begabt, aber von Zeus‘ Frau Hera mit rasendem Zorn ein Leben lang verfolgt. Sein Leben besteht aus Arbeit, die er in würdeloser Abhängigkeit verbringen muss. In einem Anfall von Wahnsinn tötet er seine Frau und seine Kinder. Er befragt das Orakel von Delphi, was er tun muss, um diese Tat zu sühnen. Die Antwort ist: mehr arbeiten. Herakles als abhängig Beschäftigter, als Mann fürs Grobe, als Krieger und Kolonist, der bis an die Grenzen seiner Welt hetzt und darüber hinaus.

 
Mitwirkende und Besetzung

Regie: Simon Solberg
Bühne: Simon Solberg
Kostüm & Mitarbeit Bühne: Katja Strohschneider
Dramaturgie: Kilian Engels

Herakles: Max Wagner
Eurystheus: Jakob Geßner
Amphitryon: Thomas Eisen
Megara: Carolin Hartmann
Iole: Luise Deborah Daberkow
Lichas: Mauricio Hölzemann

Veranstalterinfos

Premiere am 07.02.2019

Vorstellungsdauer: ca. 1 Std. 35

Veranstaltungsort: Münchner Volkstheater

Quelle: https://www.muenchner-volkstheater.de

Bewertung

Wie hat Ihnen/Dir die Vorstellung “Herakles” gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.