Amors Fest

Amors Fest

Ein Barockspektakel in vier Teilen mit Gesang und Tanz
Musik von André Campra, Matthew Locke, Claudio Monteverdi und Sebastián Durón
In französischer, englischer, italienischer und spanischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Inhaltsangabe

Auf Winter folgt Frühling, auf die Nacht der Tag – und selbst in düsteren Zeiten gibt es irgendwann einen Hoffnungsschimmer und Anlass zu Heiterkeit. Keine Epoche kannte das Auf und Ab des Lebens besser als das Barockzeitalter: Wie im Kreislauf der Jahreszeiten wechselten hier Krieg und Lebenslust, Pest und Sinnenfreude einander ab. Diesem Prinzip des Lebens als stetiger Verwandlung folgend, bringt Karl Alfred Schreiner vier Komponisten auf die Bühne, deren Werke nach der damals beliebten Method des »Pasticcio« miteinander verwoben werden und die Bandbreite des europäischen Barock vor Augen führen.

Mit Auszügen aus André Campras »Fêtes vénitiennes« und Sebastián Duróns »Selva encantada de Amor« bevölkern feiernde Chöre und Ballett die Bühne, während Monteverdis berühmtes »Lamento della ninfa« in intimere seelische Räume führt und Matthew Locke in seiner Komödie »Cupid and Death« zeigt, was passiert, wenn Amor und der Tod unwissentlich ihre Waffen vertauschen. Eine Hymne auf das Leben für alle, die sich Auge und Ohr genussvoll hingeben wollen!

Mitwirkende und Besetzung

Musikalische Leitung: Howard Arman
Regie und Choreografie: Karl Alfred Schreiner
Bühne: Heiko Pfützner
Kostüme: Thomas Kaiser
Dramaturgie: Fedora Wesseler

Veranstaltungsinfos

Uraufführung am 14. Oktober 2021

Vorstellungsdauer: noch nicht bekannt

Veranstaltungsort: Gärtnerplatztheater – Gärtnerplatz 3 – 80469 München

Quelle: https://www.gaertnerplatztheater.de

Bewertung

Wie hat Ihnen / Dir die Vorstellung “Amors Fest” gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading …