Literaturfest München 2019

Eintauchen in die Welt der Bücher: Vom 13.11. bis 1.12.2019 lesen rund 120 internationale Autoren aus ihren Werken und tausende Neuerscheinungen gilt es zu entdecken. Das Festival vereint die Münchner Bücherschau im Gasteig, das forum:autoren und das Festprogramm des Literaturhauses und begeht heuer sein 10-jähriges Jubiläum.

Heuer werden mehrere Jubiläen gefeiert

Das Literaturfest startet am 13.11.2019 mit der Eröffnungsveranstaltung im Gasteig. Oberbürgermeister Dieter Reiter leitet den Abend ein – für die Musik sorgt das Max Grosch Trio. Der Karlspreisträger und Historiker Timothy Garton Ash gibt in einem Vortrag über die Zeitenwende von 1989 erste Anstöße für das Jubiläumsfestival und diskutiert anschließend mit Ingo Schulze über die Folgen dieser politischen Zäsur.

Nicht nur das Literaturfest selbst feiert in diesem Herbst ein rundes Jubiläum. Die Bücherschau (ab 14.11.), die von Beginn an zum Literaturfest gehörte, feiert sogar schon ihr 60-jähriges Bestehen.

Und auch den Geschwister-Scholl-Preis, der am 25.11. im Rahmen des Literaturfests verliehen wird, gibt es schon seit 40 Jahren. Mit ihm werden herausragende Autoren ausgezeichnet, die von geistiger Unabhängigkeit, bürgerlicher Freiheit und intellektuellem Mut zeugen.

Zum 10-jährigen Jubiläum “bekommt” das Literaturfest eine Geburtstagsparty am 16.11.2019 in der Muffathalle. Unter den Gästen sind auch sechs ehemalige Kuratoren des forum:autoren: Doris Dörrie, Dagmar Leupold, Albert Ostermaier, Matthias Politycki und Elke Schmitter.

Quelle und mehr Infos: https://www.muenchen.de/veranstaltungen/event/6259.html

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.