40 Jahre Madrigalchor

Im Studienjahr 2019/2020 jährt sich die Gründung des Madrigalchors der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM). Ein Grund zu feiern, zurückzublicken und all die Generationen, die in dieser Zeit im Chor aktiv waren, zusammenzubringen und dem Münchner Publikum zu präsentieren. Zum 40. Jubiläum des Madrigalchores veranstaltet die HMTM deshalb zwei große Festkonzerte in München sowie zahlreiche Workshops für aktuelle und ehemalige Mitglieder des Madrigalchores.

Beim Festkonzert am 14. November 2019 (20:00 Uhr) im Herkulessaal der Münchner Residenz wird der Festivalchor, bestehend aus dem aktuellen Madrigalchor und etwa 150 Alumni, gemeinsam mit dem Hochschulsymphonieorchester (HSO München) unter der Leitung von Prof. Martin Steidler das »Deutsche Requiem« von Johannes Brahms aufführen.

Im Rahmen des Jubiläumskonzerts am 15. November 2019 (19:00 Uhr) im Großen Konzertsaal der Hochschule für Musik und Theater München in der Arcisstraße 12 stehen unter dem Titel der »Chorbegegnungen« wiederum aktuelle Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit den Alumni und auch die Regensburger Domspatzen mit einem a-cappella-Programm auf der Bühne.

Do., 14. November, 20:00 Uhr
Festkonzert, Herkulessaal Residenz
Johannes Brahms »Ein deutsches Requiem« op. 45

Mitwirkende:
Solistinnen und Solisten: Studierende der Gesangsklassen
Madrigalchor der HMTM mit Ehemaligen
HSO München
Leitung: Martin Steidler
Im Rahmen der Konzertreihe ROMANTIKfenster des HSO München

Eintritt: € 28/€ 17/€ 10 erm. € 24/€ 13/€ 7
Tickets unter www.muenchenticket.de

Quelle: https://website.musikhochschule-muenchen.de/de/index.php?option=com_content&task=view&id=15094&Itemid=1

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.