Die 20. Lange Nacht der Musik

Eine Stadt – Eine Nacht – 400 Konzerte

Samstag, 4. Mai 2019 von 20.00 bis 3.00 Uhr in München

Am Samstag, den 4. Mai 2019 feiert München nun zum 20. Mal „Die Lange Nacht der Musik“!

Egal ob eingefleischter Konzertgänger oder wissbegieriger Neuling – es ist die große musikalische Vielfalt, die jedes Jahr aufs Neue den besonderen Reiz der Musiknacht ausmacht.

Mit dabei sind über 100 unterschiedliche Spielorte in der Münchner Innenstadt: neben großen, renommierten Kulturinstitutionen und Konzerthäuser finden sich auch Kneipen, Restaurants, Kirchen, Hotels und Clubs im Programm.

Entsprechend abwechslungsreich ist das Angebot: Ob Klassikkonzerte und Oper oder Rock, Pop, Klezmer, Jazz, Bigband, Salsa, Flamenco, Schlager, Funk & Soul, Orgelmusik, Chöre oder Volksmusik – nahezu alle Musikrichtungen sind vertreten, alles live.

Mit nur einem Ticket kann man alle Häuser besuchen und hat damit reichlich Gelegenheit, seiner Lieblingsmusik zu lauschen oder auch Neues zu entdecken.

Bleibt noch die Frage, wie man in der Langen Nacht von Haus zu Haus kommt: Die Spielorte sind in vier unterschiedliche Bustouren aufgeteilt (Zentrum, Schwabing, Ost, Südwest) und werden im 10-Minuten-Takt von Shuttlebussen der MVG angefahren.

Beginnen kann man am Ort seiner Wahl und sich seine  Route nach Belieben zusammenstellen.

Das Lange Nacht-Ticket kostet 18 € und gilt als Eintrittskarte in alle beteiligten Institutionen sowie als Fahrkarte für die Shuttlebusse.

Das Programm und alle Informationen rund um die Musiknacht gibt unter www.muenchner.de/musiknacht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.