Theaterjugendring München

TamS – Theater am Sozialamt

Print Friendly, PDF & Email

Münchner Volkstheater

Haimhauser Straße 13 a
80802 München
in GoogleMaps ansehen
Aktueller Spielplan

MVV-Verbindung zum Theater
Bus 53/59/142 bis Münchner Freiheit

Tram 23 bis Münchner Freiheit
U3/U6 bis Münchner Freiheit

 


Kurzbeschreibung

Das Erdentreiben bevorzugt im Kopfstand zu betrachten, so stellt jede Unternehmung im TamS alles in Frage. Das Wort und den Sinn, den Ort und die Zeit.

Der Autor, Schauspieler, Regisseur und Zeichner Philip Arp und die Schauspielerin und Regisseurin Anette Spola haben 1970 das Theater am Sozialamt eröffnet: auf einer selbst gezimmerten Bühne, hineingezwängt in ein abbruchreifes Schwabinger Brausebad. Der Erfolg stellte sich nicht umgehend ein, dann aber doch. Vieles wurde gewagt: Verrücktes, Närrisches, Unverständliches, Wahnwitziges von Handke bis Toller, von Thomas Bernhard bis Daniil Charms. Nie Brecht, aber Dario Fo. Nach Kräften unterstützt von den Hausautoren Urs Widmer, Rudolf Vogel, Maria Peschek.

 

Repertoire

Morgen geht`s los, ich bring die Axt mit