Theaterjugendring München

Schauburg

Print Friendly

Schauburg - Theater der Jugend

Franz-Joseph-Straße 47
80801 München
in GoogleMaps ansehen
Aktueller Spielplan

MVV-Verbindung zum Theater
Tram 27 bis Elisabethplatz
U3/U6 bis Giselastraße
U2 bis Josephsplatz

 

Kurzbeschreibung

Die Schauburg ist das Kinder- und Jugendtheater der Landeshauptstadt München und eines der renommiertesten Kinder- und Jugendtheater in Deutschland. 1953 von Siegfried Jobst als Münchner Märchenbühne gegründet, wurde es 1969 von der Stadt übernommen und den Münchner Kammerspielen unterstellt. Mit der Intendanz von Dieter Dorn 1983 wurde die Schauburg künstlerisch vollständig selbständig. Werkstätten und Verwaltung sind nach wie vor in den Kammerspielen integriert. Gespielt werden ca. 300 Aufführungen im Jahr.

Die Schauburg ist jedoch nicht nur richtungsweisend bezüglich modernster Bühnentechnik, sondern auch was die Ästhetik betrifft. So schreibt die Fachzeitschrift Theater Heute: »Als ein Ort der Erfindung neuer theatraler Formen, einer Schule des Sehens und der ästhetischen Erfahrung im Medienzeitalter ragt die SCHAUBURG, das Theater der Jugend, unter seinem Intendanten George Podt in einsamer Sonderstellung aus der Szene heraus.«

Spielstätten

Große Burg
Kleine Burg

Jugendangebote, Lehrerservice

Infoservice, Einführungen, Lehrersichtveranstaltungen, Poetry-Slam Workshops

Repertoire

Auf der Mauer auf der Lauer
Besuch aus Tralien
Der Junge mit dem Koffer
Der Schattenjunge
Der unsichtbare Vater
Frühlings Erwachen
Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte
Himmel und Hände
Holperdiestolper
Ich lieb dich
König Hamed und das furchtlose Mädchen
Lauschangriff
Märtyrer
Nothing twice
Peter und der Wolf
Schreimutter
Tanz Trommel