Theaterjugendring München

Münchner Volkstheater

Print Friendly, PDF & Email

Münchner Volkstheater

Brienner Straße 50
80333 München
in GoogleMaps ansehen
Aktueller Spielplan

MVV-Verbindung zum Theater
Tram 20/21 bis Stiglmaierplatz
U1 bis Stiglmaierplatz
U2 bis Königsplatz

 

Kurzbeschreibung

1983 wurde das Münchner Volkstheater durch die Stadt München ermöglicht und eröffnet. Das Haus ist ein Volks-Theater im wahrsten Sinn: Denn neben Schauspielern, Regisseuren und Dramaturgen vom Bayerischen Staatsschauspiel, die ein Bedürfnis nach räumlicher und künstlerischer Ausweitung ihrer Arbeit an und mit der bayerisch-österreichischen Volkstheatertradition hatten, war vor allem das Publikum maßgeblich am Gelingen dieses Gründungsprojektes beteiligt. Ein Großteil der Gesamtumbausumme, die zur Sanierung und Umgestaltung der Mitte der 50er Jahre erbauten Mehrzweckhalle im Haus des Sports in der Brienner Straße benötigt wurden, kam durch öffentliche Spenden in die Umbaukassen. So konnte die Stadt München 1983 einer Reihe von bekannten Schauspielern und Theatermachern, die von jedermann eng mit Bayern in Verbindung gebracht wurden, die erhoffte Bühne für ihre Theaterarbeit schaffen. Mit der Spielzeit 2002/2003 übernahm Christian Stückl die Leitung des Volkstheaters. Mit einem jungen Ensemble schuf er ein eigenständiges Profil und öffnete das Haus der Arbeit mit jungen Regisseuren. Mit dem Festival Radikal jung, das regelmäßig herausragende Inszenierungen junger Regisseure aus dem gesamten deutschsprachigen Raum einlädt, gibt das Volkstheater starke Impulse auch über München hinaus. Wie schon in früheren Jahren ergänzt sich der Abendspielplan durch Gastspiele und Konzerte, erweitert durch Lesungen und Konzerte im Foyer.  

Spielstätten

Großes Haus (535 Plätze)
Kleine Bühne (100 Plätze)

Repertoire

Schauspiel
Baumeister Solness

Das Schloss
Der Brandner Kaspar und das ewig Leben
Der große Gatsby
Der Kontrabass
Der Sturm
Die Dreigroschenoper
Die Möwe
Die Odyssee

Die Präsidentinnen
Felix Krull
Handbuch für den Neustart der Welt (UA)

Indika (UA)
Krippenspiel – Ein Stern ist aufgegangen

Medea
Nathan der Weise
paradies fluten
Romeo und Julia
Schuld und Sühne

Und jetzt: Die Welt!
Woyzeck

Musical/Musiktheater
Die Dreigroschenoper

Quelle: www.muenchner-volkstheater.de