Theaterjugendring München

Nichts von Euch auf Erden

Print Friendly

Nichts von Euch auf Erden

Schauspiel von Reinhard Jirgl

 

 

Inszenierung: Felix Rothenhäusler
Bühne: Matthias Singer
Kostüme: Elke von Sivers
Musik: Matthias Krieg
Licht: Matthias Singer, Stephan Mariani
Dramaturgie: Tarun Kade
Musiker: Matthias Krieg

 

 

Wie hat Ihnen / Dir die Theatervorstellung "Nichts von Euch auf Erden" gefallen?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Besetzung

Christian Löber
Maja Beckmann
Marie Rosa Tietjen
Jelena Kuljić
Samouil Stoyanov
Wiebke Puls

 

 

 

 

 

 

In „Nichts von euch auf Erden“ stellt Reinhard Jirgl die Frage nach der Zukunft des Menschen. Er spekuliert auch darüber, wie eine Zukunft ohne Menschen aussehen könnte. Denn es gab einmal eine Zeit vor dem Menschen und es wird eine Zeit nach dem Menschen geben. Der Ausgangspunkt der Geschichte: Europa hat sich endgültig in einer undurchlässigen Wohlstandsglocke von den anderen Kontinenten abgeschlossen, um die beste aller Welten gegenüber Eindringlingen oder Andersdenkenden zu sichern – synthetisch, sauber, sicher. In Sanftheit verlöschend. Doch als die vor einiger Zeit auf den Mars ausgewanderten Visionäre auf die Erde zurückkehren, weil sie den Mars noch immer nicht bewohnbar haben machen können, gerät die künstlich heile Welt auf Erden noch einmal in Bewegung. Neuer Anfang wird gesetzt und die Friedlichkeit der Passivität mit der Gewalt der Tat konfrontiert. Wohin führt der Weg des jungen Erdbewohners Bo? Welche Entscheidungen wird er treffen? Und welche Welt wird dann entstehen?

 

 

Veranstaltungsort: Münchner Kammerspiele

 

Quelle: https://www.muenchner-kammerspiele.de/